Letzte Aktualisierung: um 11:18 Uhr
Partner von  

Lufthansa

Langstreckentarif ohne Koffer startet im Sommer

Neuer Langstreckentarif nach Nordamerika bei Lufthansa, Austrian, Brussels und Swiss: Passagiere können künftig Tickets buchen, die nur Handgepäck erlauben.

Felix Stoffels/aeroTELEGRAPH

Lufthansa-Langstreckenflieger: Bald kann man auch nur mit Handgepäck reisen.

Jetzt ist es offiziell: Die Lufthansa-Gruppe weitet den Economy-Light-Tarif auch auf längere Flüge aus. Ab kommenden Sommer können Passagiere von Lufthansa, Austrian Airlines, Brussels Airlines und Swiss auf Reisen nach Nordamerika Tickets buchen, die nur ein Handgepäck und keinerlei Flexibilität beinhalten. Das neue Angebot sei «die günstigste Wahl für preisbewusste Passagiere», so Lufthansa in einer Pressemitteilung vom Dienstag (22. Mai).

Essen und Getränke bleiben auch für Economy-Light-Passagiere kostenlos. Wer den Tarif gebucht hat, kann später auch noch gegen eine Gebühr ein Gepäckstück oder einen Wunschsitz dazu buchen. aeroTELEGRAPH hat bereits im März über die Hintergründe und die geplante Einführung berichtet.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.