Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

Partnersuche von Air Tanzania

Schulden schrecken Emirates & Co.

Air Tanzania ist attraktiv. Offenbar haben sowohl Turkish Airlines als auch Emirates Interesse an der Airline - wären da nicht die erheblichen Schulden.

Konstantin von Wedelstaedt / Wikimedia / CC

Bei Investoren beliebt, aber irgendwie auch nicht: Air Tanzania verschreckt potenzielle Geldgeber mit Millionen-Schulden

Mit 80 Millionen Dollar steht Air Tanzania in der Kreide. Das schrecke alle möglichen Investoren ab, erklärte der zuständige Abgeordnete Peter Serukamba vor dem Parlament in Tansania. Gleichzeitig rief er die Regierung dazu auf, eine Regelung für die Ausstände zu treffen. Investoren hätten Befürchtungen, den Schuldenberg übernehmen zu müssen.

Zu den Interessenten gehören neben dem Unternehmen I-VIC aus Singapur, Al Hayat aus dem Oman und der Aga Khan Development Foundation, die bereits in Air Uganda, Air Burkina und Air Mali investiert hat, auch Turkish Airlines und Emirates. Bereits in der Vergangenheit war Air Tanzania Partnerschaften mit ausländischen Investoren eingegangen, mit South African Airways und dem Hongkonger Unternehmen 88 Queensway Group. Beides Mal scheiterten die Partnerschaften. Im vergangenen August wurde Air Tanzania mit der chinesischen Joy Air in Verbindung gebracht, welche die Airline mit MA-60 und Y12 ausstatten sollte. Doch auch dieser Deal kam nicht zustande.

Flüge im Inland und in die Nachbarländer

Air Tanzania hat sich in den letzten Jahren mehr schlecht als recht geschlagen. Derzeit betreibt die Airline je eine Boeing B737-200, Bombardier CRJ-200 sowie eine Dash 8-300, mit denen sie inländische Flüge und Verbindungen nach Burundi und auf die Komoren betreibt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.