Letzte Aktualisierung: um 19:46 Uhr
Partner von  

Wegen Corona

Gol gibt eine nie genutzte Boeing 737 zurück

Nach dem Grounding der Boeing 737 Max waren plötzlich Flugzeuge knapp. Gol holte sich Ersatz - setzte ihn aber nicht ein.

Boeing

Boeing 737 von Gol: Die Airline hat zu viele Flieger.

Das Grounding der Boeing 737 Max sorgte dafür, dass weltweit Jets knapp wurden. Fluglinien beschafften sich Ersatz auf dem Leasingmarkt, um die bereits eingeplanten Flieger zu ersetzen und möglichst wenig Flüge absagen zu müssen. Auch Gol holte sich diverse Ersatzjets. Unter anderem leaste die brasilianische Fluggesellschaft von der Aviation Capital Group eine Boeing 737-800, die früher für die indische Jet Airways unterwegs war.

Anfang des laufenden Jahres wurde die Maschine mit der Seriennummer 39055 bereit für den Einsatz bei der brasilianischen Fluggesellschaft gemacht. Doch zum Einsatz kam sie nie – wegen der Pandemie. Jetzt hat Gol die Boeing 737 wieder zurückgegeben, wie das Portal Aeroin berichtet. Sie wurde zurück in die USA geflogen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.