Letzte Aktualisierung: 15:30 Uhr

Fotomontage

Emirates-Glitzerflugzeug bringt Künstlerin Upgrade ein

Emirates gefiel ein bearbeitetes Foto einer Passagierin so gut, dass sich die Airline mit einer großenzügigen Geste bedankte.

Sara Shakeel

Glitzerflugzeug von Emirates: Leider nur eine Fotomontage.

Als Sara Shakeel auf ihren Flug wartete, wurde ihr langweilig. Die Pakistanerin hat mehrere Hunderttausend Follower bei Instagram und ist bekannt dafür, dass sie alles virtuell mit Diamanten besetzt. Also tat sie das auch mit einer Boeing 777 von Emirates und postete das Ergebnis in den Sozialen Medien. Die Airline fand das toll und nutzte das Bild auf auf den eigenen Kanälen.

Dafür bedankte sich die Airline bei der Passagierin, die nach Mailand unterwegs war, aber immerhin auch: Shakeel erhielt von Emirates ein Upgrade, berichtet die Zeitung The National. Ein Problem ergab sich aus dem Post allerdings: Einige Nutzer der Sozialen Medien hielten das Foto für echt – und hofften bereits, auch bald in einem Glitter-Flugzeug zu reisen.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.