Letzte Aktualisierung: um 20:57 Uhr
Partner von  

Erstflug

Der erste Airbus A220 von Delta fliegt

Weiterer Schritt vor der ersten Auslieferung: Der erste Airbus A220 von Delta Air Lines hat den Jungfernflug absolviert.

Airbus

Die C-FOVL startet: Der Airbus A220 von Delta flog zum ersten Mal.

Kürzlich zeigte sich der erste Airbus A220 in den Farben von Delta Air Lines. Noch fehlten ihm damals die Winglets. Die sind inzwischen montiert worden und am Samstag (6. Oktober) startete die Maschine mit der Testregistrierung C-FOVL um 14:02 Uhr Ortszeit am Flughafen Mirabel zu ihrem Erstflug. Sie blieb danach rund drei Stunden in der Luft. In dieser Zeit wurden alle Systeme getestet.

Der erste A220 von Delta wird künftig das US-Kennzeichen N101DU tragen und schon bald an Delta ausgeliefert. Die amerikanische Fluglinie hat 75 A220-100 (ehemals Bombardier C-Series CS100) fest geordert und sich eine Option auf 50 weitere Maschinen gesichert. Delta ist der vierte Kunde des neuen Flugzuges, nach Swiss, Air Baltic und Korean Air.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.