Letzte Aktualisierung: um 16:11 Uhr
Partner von  

B777 fährt im Park spazieren

Beim Spielen mit dem Hund sieht eine Spaziergängerin etwas ziemlich Großes durch den Park fahren.

Youtube

B777 im Londoner Park: Geschicktes Marketing

Cookie fand das ganze wohl weniger unheimlich als seine Besitzerin und rennt zu deren Schrecken sofort los. Mitten in einem Londoner Park fährt plötzlich eine Boeing B777 von British Airways vorbei. Meilenweit sei Cookie dem Flieger hinterher gerannt, so Lucy Sheperd in der Video-Beschreibung in ihrem Youtube-Kanal. Die Hundebesitzerin schreit panisch. Aber kann das wirklich echt sein? In Wahrheit steckt hinter dem Video British Airways selbst. Mit einer geschickten Guerilla-Marketing-Kampagne wirbt die Fluggesellschaft im Vorfeld der Olympischen Spiele, die diesen Sommer in der Hauptstadt Großbritanniens abgehalten werden. Über den Youtube-Kanal, den die Fluglinie wohl inkognito nutzt, verbreitet sie das Video – das sogar ziemlich authentisch aussieht. Sehen Sie selbst:



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.