Letzte Aktualisierung: um 11:52 Uhr
Partner von  

Landungen und Starts

Best of Wintersturm Sabine

Seit Sonntag herrscht in der europäischen Luftfahrt Ausnahmezustand. Dabei entstanden einige spannende Videos.

Für Passagiere war das Reisen in den letzten Tagen alles andere als angenehm. Sturm Sabine – so der Name in Deutschland, Österreich und der Schweiz – sorgte für Annullierungen, Verspätungen, Umleitungen. Die Nachwirkungen dürften noch einige Zeit zu spüren sein. Doch Planespotter konnten dem Sturm einiges abgewinnen. Denn: Pilotinnen und Piloten konnten bei den Bedingungen ihr Können beweisen und einiges an spannenden Starts und Landungen zeigen. Das wohl extremste Video geht sechs Stunden – ein  Livestream eines echten Fans  in London Heathrow. Sie können ihn in unserem Ticker finden, wenn Sie nach unten scrollen. In der oben stehenden Videogalerie finden Sie einige weitere Highlights der Sturm-Manöver.

In der oben stehenden Videogalerie sehen Sie Aufnahmen von diversen europäischen Flughäfen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.