Letzte Aktualisierung: um 0:09 Uhr
Partner von  

Coronavirus

Bau von Dash 8 und Twin Otter wird gestoppt

CL-415, Twin Otter, Dash 8: Longview Aviation Capital stellt die Klassiker weiterhin her. Jetzt muss die Produktion der Flieger temporär gestoppt werden. Wann und ob sie wieder losgeht, ist offen.

De Havilland Canada

Produktion von De Havilland Canada: Zwangspause.

Longview Aviation Capital besitzt ziemlich viel von dem, was Bombardier im Bereich Luftfahrt nicht mehr wollte. So gehören der kanadischen Investmentgesellschaft das Löschflugzeug CL-415 und seine Weiterentwicklungen, das weltberühmte Stol-Flugzeug DHC-6 Twin Otter und der Turboprop-Passagierflieger Dash 8. Seit der Übernahme der Projekte werden die Klassiker weiterhin in kleinen Stückzahlen in Kanada hergestellt.

Doch nun müssen die beiden Longview-Töchter De Havilland Canada und Viking Air ihre Produktion stoppen. Die Corona-Krise habe zu «nie da gewesener Unsicherheit» bei Fluggesellschaften geführt, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Aufgrund der massiv reduzierten Flugaktivität habe man sich zur vorübergehenden Einstellung der Produktion entschlossen. 980 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von der Maßnahme betroffen.

Wieder hochfahren, wenn…

Bei Longview ist man offenbar nicht absolut sicher, dass aus dem temporären nicht ein definitiver Baustopp wird. «Wir müssen uns an diese neue – hoffentlich vorübergehende – Realität anpassen», erklärt Geschäftsführer David Curtis. Und: Man «hoffe» die Produktion wieder hochzufahren, sobald sich die Situation wieder verbessere.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.