Letzte Aktualisierung: um 16:52 Uhr
Partner von  

Zu viel Konkurrenz

Alitalia stellt Flüge von Mailand nach Berlin ein

Das Sparprogramm bei der italienischen Fluggesellschaft trifft eine weitere Strecke. Alitalia bedient ab Februar Mailand Linate - Berlin nicht mehr.

Alitalia.

Flugbegleiterinnen von Alitalia: Non più a Berlino.

Es war nicht nur die Verbindung zwischen der italienischen Wirtschaftsmetropole und der deutschen Hauptstadt. Es war auch die Verbindung zum Drehkreuz der Partnerin Air Berlin. Dennoch stellt Alitalia die Flüge zwischen den beiden Städten Ende Januar ein. Bisher flog sie die Route ein Mal täglich.

Alitalia muss dringend sparen. Im Dezember sprachen italienische Banken einen Übergangskredit, damit die Fluglinie den Flugbetrieb aufrecht erhalten konnte. Nun werden die Kosten überall gesenkt – bei Personal, Zulieferern, Flughäfen und Leasingfirmen. Zudem werden alle defizitären Strecken eingestellt. Die Konkurrenz auf der Strecke Mailand – Berlin ist riesig. Neben Partnerin Air Berlin fliegen auch Easyjet und Ryanair.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.