Letzte Aktualisierung: um 20:49 Uhr
Partner von  

Bestellungen im Oktober

Airbus verkauft elf Flugzeuge

Der europäische Flugzeugbauer hat im Oktober A220, A320 Neo und A321 Neo verkauft. Und Airbus hat mehr als 70 Jets ausgeliefert.

Airbus

Airbus A220 von Delta: Der Hersteller hat im Oktober 72 Jets ausgeliefert, unter anderem an die amerikanische Fluggesellschaft.

Nach flauen Monaten hat der europäische Flugzeugbauer im Oktober wieder einmal mehr als zwei Handvoll Flugzeuge verkaufen können. Insgesamt elf Bestellungen hat er eingesammelt. Dazu gehören die sechs Aufträge für den neu lancierten ACJ Two Twenty, die Businessversion des A220. Ein Privatkunde orderte zudem einen Airbus A320 Neo.

Daneben hat Skyserv zwei A320 Neo bestellt, ein unbekannter Kunde gab einen Auftrag für zwei A321 Neo. Auf der anderen Seite gab es aber auch Stornos – alle drei betrafen A220-300. Ausliefern konnte Airbus im Oktober insgesamt 72 Flugzeuge. Dazu gehörten zwölf A220, 43 Flugzeuge der A320-Familie, vier A330, zwölf A350 und einen A380.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.