Letzte Aktualisierung: um 18:56 Uhr
Partner von  

Wet-Lease-Flüge

Adria Airways fliegt für Lufthansa München – Stuttgart

Die deutsche Fluggesellschaft sichert sich noch mehr Wet-Lease-Kapazität. Im Sommer fliegt Adria Airways mit zwei CR900 für Lufthansa.

aeroTELEGRAPH

Bombardier CRJ900 von Adria Airways: Bald zwischen München und Stuttgart anzutreffen.

Lufthansa will unter allen Umständen ein Verspätungs- und Annullierungs-Chaos wie im vergangenen Sommer verhindern. Die deutsche Fluggesellschaft mietet darum Flugzeuge und Besatzungen bei anderen Airlines, um auch wirklich für alle Fälle genügend Flieger und Personal zur Verfügung zu haben. Insgesamt sechs Flieger mit Crews hat sie sich bereits von Air Baltic, Air Nostrum und Sun Express im Wet-Lease gesichert.

Nun kommt mit Adria Airways ein weiterer Wet-Lease-Partner hinzu. Die Slowenen werden im Sommer 2019 mit zwei Bombardier CRJ900 für Lufthansa fliegen, wie ein Sprecher eine Meldung des Luftfahrtdatenportals CH Aviation bestätigt. Die beiden Flugzeuge würden «vornehmlich auf der Strecke München – Stuttgart», eingesetzt, ergänzt er.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.