Letzte Aktualisierung: um 16:52 Uhr
Partner von  

Wo keiner hinfliegt

Die Balearen sind die europäische Region, die am stärksten vom Flugverkehr abhängt. Doch wo ist Fliegen gar kein Thema?

Wenn sie reisen, dann reisen sie oft, sehr oft mit dem Flugzeug. Die Bewohner der Baleareninseln Mallorca, Menorca und Ibiza nehmen zu 28,6 Prozent einen Jet, wenn sie von einem Ort an einen anderen gelangen wollen. Das zeigt eine neue Studie von Eurostat, welche die Agentur Europa Press in Auszügen nun veröffentlich hat. Das ist einsamer Rekord innerhalb von Europa. Die griechische Region Notio Aigaio liegt auf dem zweiten Platz mit 19,4 Prozent.

Schaut man auf die Zahl der insgesamt zu- und aussteigenden Passagiere in Europa, dann liegen bei den Regionen die üblichen verdächtigen ganz vorne. Die Île de France (Paris) zählt gemäß Eurostat (die vollständigen Daten finden Sie hier) jährlich 82 Millionen Flugreisende (alle Zahlen von 2009), vor London mit 68 Millionen, Outer London mit 65 Millionen und Hessen (Frankfurt) mit 61 Millionen.

Doch weitaus spannender ist der Blick ans andere Ende der Rangliste – dort wo kaum je ein Flugpassagier landet. Klicken Sie sich durch unsere Bildstrecke in der wir aus den letztplatzierten die interessantesten ausgewählt haben.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.