Letzte Aktualisierung: um 14:01 Uhr
Partner von  

Nachfolger von Tom Enders

Guillaume Faury wird neuer Airbus-Chef

Wenn sich Tom Enders 2019 zurückzieht, braucht Airbus einen neuen Konzernchef. Jetzt ist die Entscheidung gefallen.

Aktualisiert vor 2 Jahren

Airbus

Guillaume Faury: Folgt auf Tom Enders.

Seit Ende 2017 steht fest: Airbus-Konzerchef Tom Enders wird seinen im April 2019 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Einen Nachfolger hat das Unternehmen jedoch lange nicht bekannt gegeben. Am Montag (8. Oktober) hat der Aufsichtsrat nun Guillaume Faury zum künftigen Konzernchef ernannt.

Der Franzose Faury ist 50 Jahre alt und arbeitet seit Jahr 2013 für Airbus. Zuerst war er Chef der Helikoptersparte. Als im Februar 2018 dann Fabrice Brégier seinen Posten als Chef der Verkehrsflugzeugsparte niederlegte, übernahm Faury dessen Job. Der Manager war in der Zeit, auf die sich Korruptionsermittlungen gegen Airbus beziehen, noch in der Automobilbranche für PSA Peugeot tätigt und ist somit unbelastet.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.