Letzte Aktualisierung: um 23:18 Uhr
Partner von  

Plakate

Werbung von Luxair wird Internet-Hit

In einem kleinen französischen Städtchen hängt ein Plakat von Mc Donald's neben einem von Luxair. Das sorgt für unfreiwilligen Humor und wurde zum Hit auf Sozialen Medien.

Laurent Boeglen

Mc Donald’s und Luxair: Eine witzige Kombi.

Sarreguemines steht selten im Mittelpunkt. Doch seit letztem Wochenende ist die französische Kleinstadt im Département Moselle südlich von Saarbrücken zumindest in der französischsprachigen Welt ziemlich bekannt. Auslöser des plötzlichen Ruhms sind zwei Werbeplakate an einer Straße der 20.000-Seelen-Gemeinde. Die beiden Poster sind alleine unspektakulär, aber zusammen sorgen sie für unfreiwilligen Humor.

Auf dem linken Plakat ist ein Hinweis auf die lokale Filiale von Mc Donald’s zu sehen. Auf dem rechten findet sich eine Werbung von Luxair. «Vous allez adorer prendre 20 kilos» steht darauf, was so viel bedeutet wie: «Sie werden es lieben, 20 Kilo mitzunehmen». Es ist ein Seitenhieb an die Billigkonkurrenz, die erst seit kurzem in Luxemburg aktiv ist und Luxair bedrängt. Bei Ryanair und Co. kostet Gepäck extra.

20 Kilo zunehmen

Nur kann «prendre 20 kilos», auch anders verstanden werden. Es könnte auch heißen: «Sie werden es lieben, 20 Kilo zuzunehmen». Neben einem Plakat von McDonald’s ergibt das also eine ganz andere Aussage. Ein Bewohner von Sarreguemines hat die Plakatkombination auf den Sozialen Medien geteilt. Seither wurde das Bild immer weiter verbreitet und von Hunderttausenden mit einem Lächeln betrachtet.

Luxair kann es nur recht sein. Die Airline bekommt so gratis Werbung. Virales Marketing einmal anders.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.