Letzte Aktualisierung: um 23:13 Uhr
Partner von  

Von Moskau aus

Ural Airlines fliegt in die Schweiz

Auf nach Genf: Die russische Ural Airlines nimmt die zweitgrößte Stadt der Schweiz in den Flugplan auf. Allerdings nur für den Winter.

Ural Airlines

Flieger von Ural Airlines: Die Flotte besteht aus A319, A320 und A321.

Ab dem 29. Dezember bietet Ural Airlines jeden Freitag im Winter eine Verbindung von Moskau-Zhukovsky nach Genf und zurück an. Der Flug soll hin und zurück etwa 220 Euro inklusive Steuern und Gepäck kosten, teilt die Fluggesellschaft mit. Der letzte Flug ist für den 23. März 2018 geplant.

Ural Airlines empfiehlt den russischen Reisenden, bei der Schweiz nicht nur an Ski-Resorts, Schokolade, Käse-Fondue, den Cern-Teilchenbeschleuniger und Uhren zu denken. In Genf seien unter anderem auch die Kathedrale St. Peter, der botanische Garten und der Place du Bourg-de-Four bemerkenswert, so die Fluggesellschaft. Nicht erwähnt, aber für viele bestimmt ebenfalls reizvoll: das weniger eisige Wetter. So gilt für Genf im Januar ein mittleres Temperaturmaximum von 3,5 Grad an – in Moskau sind es minus 6,2 Grad.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.