Letzte Aktualisierung: um 11:16 Uhr
Partner von  

Drei Strecken

Turkish Airlines kommt mit 737 Max nach Deutschland

In sechs Monaten sollen die Boeing 737 Max von Turkish Airlines ihre ersten regulären Einsätze haben. Eine deutsche Stadt ist von Anfang an mit dabei, zwei weitere folgen.

Boeing

Visualisierung der Boeing 737 Max von Turkish Airlines: Auch im Anflug auf Deutschland.

Turkish Airlines befördert Ende Juli 2018 erstmals Passagiere mit der Boeing 737 Max. Zu den ersten mit dem neuen Flugzeugmodell bedienten Strecken gehört Istanbul – Köln. Die Fluggesellschaft wird die Route ab dem 30. Juli bis zum 27. September täglich ein Mal mit der 737 Max bedienen, ab dem 28. September dann fünf Mal wöchentlich. Am 17. September folgt der Start mit dem neuen Boeing-Jet von Istanbul nach Leipzig vier Mal pro Woche, einen Tag später dann geht es von Istanbul auch ein Mal pro Woche nach Bremen, wie Daten von Routes Online zeigen. Der Flugplan gilt bis zum 27. Oktober.

Turkish Airlines hatte im Jahr 2013 eine Order über 40 Boeing 737 Max 8, 10 737 Max 9 sowie 20 737-800 NG festgezurrt. Enthalten war auch die Option auf 25 weitere 737 Max 8. Die Fluggesellschaft betreibt eine Flotte mit Jets von Airbus und Boeing. Kein Modell ist so oft vertreten wie die Boeing 737-800 mit mehr als 100 Exemplaren. Das zweithäufigste Muster der Flotte ist der Airbus A321-200 mit einer Stückzahl von über 65.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.