Letzte Aktualisierung: um 10:53 Uhr
Partner von  

Houthi-Rebellen

Tote bei Angriff auf Zivilflughafen in Saudi-Arabien

Offenbar wurde beim Angriff auf einen Zivilflughafen in Saudi-Arabien ein Mensch getötet. Auch von einem zweiten Angriff ist die Rede.

Screenshot Flightradar 24

Flughafen Abha: Es gab offenbar einen Angriff.

Die Lage im Nahen Osten bleibt angespannt. Wie das saudische Militär mitteilt, haben die Houthi-Rebellen aus dem Yemen am Sonntag (23. Juni) erneut Ziele im Land angegriffen. Darunter waren offenbar auch Zivilflughäfen, wie es in Medienberichten heißt. Drohnen hätten die Airports in Abha und Jizan angegriffen, heißt es.

Dabei gab es Verletzte und auch ein Todesopfer. In Abha habe eine Drohne einen Parkplatz getroffen. Dabei seien mehrere Menschen verletzt worden, ein Syrer sei seinen Verletzungen später erlegen. Der Angriff auf den Flughafen Jizan wurde noch nicht bestätigt.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.