Letzte Aktualisierung: um 6:09 Uhr

Neues Design

Norwegian nimmt Heckflossen-Helden das Blau

Die Flugzeuge der norwegischen Billigairline stechen durch ihre Heckflossen ins Auge, die berühmte Persönlichkeiten zeigen. Jetzt erneuert Norwegian das Design.

Fridtjof Nansen, Mark Twain und viele andere mehr – Norwegian schmückt seit je her die Heckflossen ihrer Flugzeuge mit den Porträts von Menschen, «die Grenzen überschritten, Normen infrage gestellt und andere inspiriert haben», wie es der norwegische Billigflieger umschreibt. Er spricht von seinen Tail Fin Heros, also seinen Heckflossen-Helden.

Jetzt passt Norwegian das Design an. So ist bisher immer der Oberkörper der Person zu sehen vor einem Hintergrund, der von Blau in Weiß übergeht, darüber ein blauer Streifen mit der Webadresse von Norwegian und ganz oben ein roter Streifen. Vor der Person steht ihr Name und wer sie ist.

Wenche Foss ist die Nummer eins

Im neuen Design fällt das Blau weg, wie die erste neue Heckflosse mit der norwegischen Schauspielerin Wenche Foss zeigt. Sie ist vor weißem Hintergrund abgebildet, ergänzt durch die Abbildung eines Theaters. Das Porträt ist schematischer als zuvor. Ihr Name und der Hinweis «Norwegische Schauspielerin» steht nun weiß in einem roten Kasten. Der dunkelblaue und rote Streifen am oberen Ende bleiben.

Sehen Sie das neue und zum Vergleich das alte Design in der oben stehenden Bildergalerie.