Letzte Aktualisierung: um 7:19 Uhr

Boeing 787-9

Lufthansa kurz vor Übernahme des zweiten Dreamliners

Die deutsche Fluggesellschaft wird in Kürze ihre zweite Boeing 787-9 erhalten. Die Abnahmecrew von Lufthansa befindet sich bereits in Seattle.

Lufthansa

Lufthansas zweite Boeing 787: Wird den Namen Frankfurt am Main tragen.

Während Lufthansas erste Boeing 787-9 an diesem Wochenende nach Bremen und Rostock fliegt, befindet sich eine Abnahmecrew der Airline bereits wieder in Seattle. Dort wird sie den zweiten Dreamliner für die deutsche Fluggesellschaft von Boeing übernehmen. Das Flugzeug soll bald nach Deutschland kommen, damit Lufthansa dann im Dezember mit zwei der Flugzeuge den Langstreckenbetrieb nach Newark aufnehmen kann.

Lufthansas zweite Boeing 787-9 wird das Kennzeichen D-ABPD tragen. Sie erhält den Taufnamen Frankfurt am Main, den sie vom Airbus A380 mit dem Kennzeichen D-AIMA übernimmt, der bisher so heißt, aber im spanischen Teruel eingemottet ist.