Letzte Aktualisierung: um 22:13 Uhr
Partner von  

Longtail Aviation

Einzige Airline der Bermudas holt sich 747

Die Fluglinie Longtail Aviation verchartert Privatjets. Mit einer gebrauchten Boeing 747-400F flottet sie nun einen Jumbo als Frachter ein.

Longtail Aviation

Boeing 747-400F von Longtail Aviation: Einziger Jumbojet der Bermudas.

Nur eine Airline ist auf den Bermudas registriert. Longtail Aviation ist die einzige Fluggesellschaft der kleinen Atlantikinsel. Sie sich auf das Chartergeschäft mit Geschäftsflugzeugen spezialisiert.

Neben drei Privatjets und zwei Propellerfliegern setzt sie als größtes Flugzeug bisher eine Boeing 737BBJ ein, die auf dem Kurz- und Mittelstreckenflieger 737-700 basiert. Seit dieser Woche besitzt Longtail Aviation ein neues Flaggschiff – und dieses ist deutlich größer. Wie lokale Medien berichten, hat die Luftfahrtbehörde der Bermudas der Fluglinie die Einflottung einer Boeing 747 gestattet.

Reaktion auf Covid-19-Pandemie

Mit der Einflottung erweitert die kleine Airline ihr Geschäftsfeld. Die Boeing 747-400F ist eine Frachtervariante des Jumbojets. Zuvor war das Flugzeug bei der luxemburgischen Frachtairline Cargolux im Einsatz. Erst Anfang dieses Monats senkte die Luftfahrtbehörde der Bermudas die Preise für die Registrierung um beinahe die Hälfte.

Die Fluggesellschaft reagiert mit dem Flottenzuwachs auf die Coronakrise. «Dies ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um ein schweres Frachtflugzeug hinzuzufügen, da die globale Lieferkette unter Druck steht», sagt Longtail-Aviation-Chef Martin Amick gegenüber der Zeitung Royal Gazette. Mit der Boeing 747 schielt die Airline auf Charterfrachtflüge «von China in den Westen», sagt der Manager.

 



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.