Letzte Aktualisierung: 18:44 Uhr

Expansion

Level ordert weitere Airbus A330

Die Billigairline von IAG hat zwei weitere Airbus A330 für ihre Expansion bestellt. Level verteilt sie auf ihre beiden Langstreckenbasen

Level

A330 von Level: Die Airline baut aus.

Anfang Juli ist Level in Paris gestartet. Vom Flughafen Orly aus bedient die Billigairline zuerst Montreal und Guadeloupe, im September kommen Newark (New York) und Martinique hinzu. Zwei Airbus A330-200 mit 293 Economy- und 21 Premium-Economy-Sitzen hat die Langstrecken-Billigairline von IAG dazu am Pariser Airport stationiert.

Ein weiteres Flugzeug soll 2019 dazu kommen. Denn Level hat zwei zusätzliche Airbus A330-200 bestellt, wie das Unternehmen bestätigt. Die zweite neu georderte Maschine wird an der Basis Barcelona eingesetzt, wo bisher drei A330 stationiert sind. Mitte Juli startet Level auch auf der Kurzstrecke – mit einer neuen Basis in Wien.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.