Letzte Aktualisierung: um 21:40 Uhr

Spezialbemalung für A320 Neo

Jetzt fliegt auch Donald Duck für Azul

Nach Mickey und Minnie bekommt jetzt auch die prominenteste Ente der Welt ein eigenes Flugzeug. Donald Duck wurde erstmals auf einem Airbus A320 Neo von Azul gesichtet.

Präsentiert von

Mickey und Minnie sind bereits für Azul Linhas Aéreas im Einsatz. Die brasilianische Fluggesellschaft hat einem Airbus A320 Neo und einem A321 Neo Sonderbemalungen verpasst. Es sind die Ergebnisse einer Kooperation zwischen Azul und Walt Disney World Resort. Insgesamt vier Flugzeuge sollen künftig im Disney-Kleid unterwegs sein.

Jetzt ist die Nummer drei erstmals gesichtet worden. Auf ihr ist Donald Duck unterwegs – der so wohl erstmals fliegen kann. Am Montag (28. März) hat der Airbus A320 Neo seinen ersten Testflug absolviert. Donald Duck ist auf dem Heck zu sehen, vorne an der Nase trägt das Flugzeug einen Entenschnabel.

Sehen Sie sich oben in der Galerie den Donald-Flieger an und ebenso seine Kollegen Mickey und Minnie.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.