Letzte Aktualisierung: um 12:22 Uhr

Ab 11. August

Jetblue steuert London Heathrow und Gatwick an

Die amerikanische Fluglinie wird New York gleich mit zwei Londoner Flughäfen verbinden. Auch Startzeitpunkt und Preise von Jetblues Transatlantikflügen sind nun bekannt.

Schritt für Schritt verriet Jetblue mehr zu ihrem großen Projekt. Zuerst gab die amerikanische Airline bekannt, dass sie in ihren Airbus A321 LR eine Business Class mit 24 Suiten bieten wird, dann, dass es in der Economy Class individuell kombinierbares Essen, viel Platz und gratis Wifi geben gibt. Und nun ist auch der Startzeitpunkt für die ersten Transatlantikflüge in der Geschichte der 1998 gegründeten Fluggesellschaft bekannt: der 11. August 2021.

Ab dann wird Jetblue täglich von New York JFK nach London-Heathrow fliegen, wie sie am Mittwoch (19. Mai) bekannt gab. Die Nummer des Hinfluges: 007. Am 29. September nimmt die Airline auch tägliche Flüge vom Flughafen JFK nach London-Gatwick auf. Boston soll ab Sommer 2022 mit London verbunden werden.  Tickets für einen Hin- und Rückflug sind ab 599 Dollar in der Economy und ab 1979 Dollar in der Business Class zu haben.

Aufnahmen der neuen Economy-Kabine von Jetblue sehen sie in der oben stehenden Bildergalerie.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.