Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Neue Bestellung über 75 Boeing 737 Max

Jet Airways bekommt nicht genug von der Max

150 Boeing 737 Max hat die indische Fluggesellschaft bereits bestellt. Das scheint ihr nicht zu reichen. Jet Airways ordert nochmals 75 Stück.

Boeing

Boeing 737 Max von Jet Airways: Die indische Fluglinie hat Dutzende davon bestellt.

Sind aller guten Dinge drei? Bei Jet Airways möchte man es definitiv meinen. 2015 bestellte die indische Fluggesellschaft 75 Boeing 737 Max 8. Die erste Maschine aus der Bestellung wurde von wenigen Tagen ausgeliefert. 149 weitere werden folgen. Denn vor sieben Monaten gab Jet Airways eine zweite Order für die modernisierte Version des Kurz- und Mittelstreckenklassikers auf.

Die Inder bestellten im zweiten Durchgang im vergangenen November nochmals 75 Boeing 737 Max. Sie wählten dabei die größte Variante Max 10. Und nun folgt der dritte Streich. Man sei ein Abkommen mit Boeing eingegangen, das den Kauf weiterer 737 Max umfasse, meldete Jet Airways am Montag (25. Juni) in einer Pflichteingabe an die Börse von Mumbai. Um welche Variante es sich dieses Mal handelt, wurde nicht gesagt. Ebenso ist unklar, ob es sich um eine feste Bestellung oder eine Absichtserklärung handelt.

1992 gegründet

Jet Airways wurde erst vor 26 Jahren gegründet. Heute besitzt die Fluggesellschaft eine Flotte von 111 Flugzeugen vom Typ Boeing 737, 777 sowie Airbus A330 und ATR 72. Damit bedient sie 67 Ziele in 17 Ländern. In Europa fliegt sie Amsterdam, London und Paris an, in November kommt Manchester hinzu



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.