Letzte Aktualisierung: um 19:01 Uhr
Partner von  

Frisch lackiert

Hier steht der erste Lufthansa-A380 im neuen Kleid

Das größte Flugzeug kam zum Schluss an die Reihe: nach zehn Monaten kommt auch der erste Airbus A380 die neue Bemalung von Lufthansa.

Li Junjie (Harry Li)

Die D-AIMD in Guangzhou: Erster Airbus A380 mit neuer Lackierung.

Es gab einen kleinen Aufruhr, als Lufthansa im Februar das neue Farbkleid für ihre Flugzeuge vorstellte. Vor allem eines störte viele: Gelb verschwand bis auf einen einzigen Tupfer. Inzwischen ist das Drama um das verschwindende Spiegelei schon fast vergessen und man hat sich an die Änderung gewöhnt. Die neue Lackierung ziert inzwischen schon Dutzende Flieger und fast alle Flugzeugtypen.

Ein Modell kam bisher noch nicht an die Reihe, das größte: kein Airbus A380 bekam das neue Farbkleid. Bis jetzt. Denn im Hangar von Gameco in Guangzhou wurde die D-AIMD nach einem regulären Check in den vergangen Tagen umlackiert. Nun ist sie auch erstmals nach außen gerollt worden – wo der A380 natürlich von chinesischen Planespottern prompt erwischt wurde. Kommende Woche kehrt der Superjumbo nach Deutschland zurück.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.