Letzte Aktualisierung: um 11:19 Uhr
Partner von  

Gol startet Flottenverjüngung

Die brasilianische Fluggesellschaft bestellt für sechs Milliarden Dollar sechzig B737MAX bei Boeing. Sie werden in sechs Jahren geliefert.

Gol

Blick aus dem Fenster einer Gol-B737: Die Flotte wird verjüngt.

Es ist in Stückzahlen gemessen die größte Bestellung einer Airline aus Südamerika aller Zeiten. Und sie ist mit einem Gesamtwert auf Basis des Listenpreises von 6 Milliarden Dollar auch betragsmäßig überaus gewichtig. «Das neue Flugzeug wird eine der Maschinen mit dem besten Kosten-Ertrags-Verhältnis auf dem Markt sein und so eine unvergleichbare Wirtschaftlichkeit erreichen. Das passt zu unserem Lowcost-Modell» begründete Gol-Vorstandschef Paulo Kakinoff am Montag (1. Oktober) in einer Medienmitteilung. Er ordert deshalb sechzig Stück des neuen Boeing-Modelles B737MAX. Sie sollen ab 2018 ausgeliefert werden. Ziel des Einkaufs ist die Erneuerung der Flotte.

Derzeit hat Gol Linhas Aéreas Inteligentes 42 Boeing B737-700 und 77 B737-800 in Betrieb. Im Schnitt sind sie bloß 7,5 Jahre alt, doch die 700-er werden in sechs Jahren bereits 18 Jahre auf dem Buckel haben. Eine moderne Flotte zu haben, jung und extrem sicher, erlaubt es uns, unseren Wettbewerbsvorteil auch in der Zukunft zu erhalten», so Kakinoff.

Die klare Nummer zwei

Gol ist mit einem Marktanteil im Inland von 34 Prozent (Stand August 2012) die zweitgrößte Fluggesellschaft in Brasilien nach TAM (41 Prozent). Vor nur elf Jahren gegründet, bietet sie heute 810 tägliche Flüge an 63 Destinationen im Brasilien an. Daneben fliegt sie zwölf Ziele im Rest Südamerikas und in der Karibik an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.