Letzte Aktualisierung: 2:13 Uhr

Marke bleibt bestehen

Zwillinge German- und Eurowings

Der Ausbau bei Eurowings ist nicht das Ende von Germanwings. Beide Billigairlines übernehmen im Lufthansa-Konzern ganz spezifische Aufgaben.

Lufthansa

Eurowings: Die neue Billigmarke der Lufthansa neben Germanwings.

Die Marke Worldwings hatte sich die Lufthansa im Sommer vorausschauend gesichert. Doch für ihre zweite Billigairline wollte sie den Namen dann doch nicht verwenden. «Das klingt zu global. Und dieser Anspruch wäre doch eine Nummer zu groß», sagt Lufthansa-Sprecher Andreas Bartels zu aeroTELEGRAPH. «Unsere Heimat ist Europa.» Daher sei Eurowings die logische Wahl gewesen.

Den Ausbau von Eurowings deuteten viele als Ende von Germanwings. «Das ist falsch», sagt Bartels. Die Marke werde auch künftig bestehen. Die brombeerfarben-gelben Jets fliegen weiterhin alle europäischen Direktverbindungen ab Deutschland, die nicht außerhalb der Drehkreuze Frankfurt und München starten. Die Übertragung der Strecken an Germanwings ist im Januar 2015 abgeschlossen.

Eurowings außerhalb Deutschlands bessere Marke

Eurowings flog bislang nur im Auftrag von Germanwings. Das wird sich ändern. Die brombeerfarbene-hellblaue Fluglinie wird eigene Europastrecken ins Programm aufnehmen – daher der Name. Außerhalb Deutschlands sei das die bessere Marke, so Bartels. «Da will man vielleicht nicht unbedingt mit Germanwings fliegen.» Als erste Basis ist Basel vorgesehen, von wo sich die Swiss dann ganz zurückzieht. Weitere Basen in den Kernmärkten Belgien, Österreich und Schweiz sind angedacht.

Eurowings wird also Germanwings nicht ablösen oder verdrängen. Doch sie wird zum stärkeren Part in der Wings-Gruppe. Künftig fliegt Germanwings im Auftrag von Eurowings. Auch die Tickets werden von Eurowings ausgestellt werden. Für Kunden bedeutet das aber eigentlich keine spürbare Veränderung.

Lizenz und Personal von Sun Express Deutschland

Und noch in einem Punkt wird Eurowings gestärkt. Sie wird auch zur Billigmarke für Langstreckenflüge. Geflogen wird aber auf Basis der Lizenz und Personal von Sun Express Deutschland – und damit auch zu tieferen Kosten.

Erfahren Sie hier mehr zur neuen Eurowings.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.