Letzte Aktualisierung: um 13:33 Uhr

Flughafen Graz versteigert Teile des alten Fuhrparks

In den letzten Jahren hat der Flughafen Graz die Modernisierung seines Fuhrparks umgesetzt. Zum einen, um den behördlichen Vorgaben sowie den Anforderungen des Fluggeschäfts auch in Zukunft perfekt zu entsprechen, zum anderen, um die selbstgesteckten CO2-Ziele erreichen zu können.

Nun werden die nicht mehr in Verwendung stehenden Altgeräte im Rahmen einer Online-Versteigerung verkauft. 50 Geräte vom Feuerwehr-Rüstlöschfahrzeug über ein Cateringfahrzeug bis zu Werkstattkleinteilen werden bei der öffentlichen Versteigerung zum Verkauf stehen. Die Objekte werden am 29. April freigeschaltet und können am 16. Mai am Airport besichtigt werden.