Letzte Aktualisierung: um 17:19 Uhr

Businessjet-Messe

Falcon 6X, G700 und Global 7500 Stars der Ebace 2022

Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie präsentiert sich die Geschäftsluftfahrt wieder in Genf. Bei der Messe Ebace sind etliche neue Businessjet-Modelle zu sehen.

Presented by Pilatus - Swiss manufacturer of the PC-12 & PC-24
Dassault Aviation

Dassault Falcon 6X: Gibt seine Ebace-Premiere.

Zwei Jahre lang fiel sie der Pandemie zum Opfer, doch 2022 ist die Businessjet-Messe Ebace mit rund 250 Ausstellern in Genf zurück. Vom 23. bis 25. Mai sind rund 50 Flugzeuge zu sehen. Erstmals dabei sind: Bombardier Global 7500, Gulfstream G700, Dassault Falcon 6X, Tecnam Traveller und Volt Aero Cassio 1.

Thematischer Schwerpunkt des Messe wird in diesem Jahr die Nachhaltigkeit sein – verbesserte Flugeffizienz, nachhaltiger Treibstoff, Verbrauchsreduzierung sowie die Entwicklung von branchenweiten Nachhaltigkeitsstandards. In Podiumsdiskussionen werden auch die aktuellen Herausforderungen für die Betreiber der Geschäftsluftfahrt erörtert, darunter der Betrieb nach Covid-19 sowie die Folgen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine.

Navratilova, Ghazal und Rutherford

Zu den Hauptredner:innen der Veranstaltung gehören die Tennisspielerin und Pilotin Martina Navratilova, die erste weibliche Pilotin unter den syrischen Flüchtlingen, Maya Ghazal, und Zara Rutherford – die jüngste Frau, die allein um die Welt geflogen ist.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.