Letzte Aktualisierung: um 18:45 Uhr
Partner von  

Drei wöchentliche Flüge

Eva Air fliegt nonstop von Wien nach Taipeh

Ab März kann man von Wien aus täglich nach Taipeh fliegen. Bisher ging das nur via Bangkok, neu drei Mal in der Woche auch nonstop.

Eva Air

Flugbegleiterinnen von Eva Air: Bald noch öfter in Wien.

In aller Welt bekannt ist Eva Air vor allem als Hello-Kitty-Airline. Die Fluggesellschaft betreibt Flugzeuge in einer Sonderbemalung mit der Comic-Katze und schmückt auch Uniformen, Check-in-Automaten und einige Menüs mit ihr. Nun verstärkt sich  die Fluggesellschaft aus Taiwan in Österreich. Sie erhöht ihre Flugfrequenzen und nimmt im März 2018 drei wöchentliche Nonstop-Flüge zwischen Wien und Taipeh auf.

Bereits jetzt fliegt Eva Air vier Mal in der Woche via Bangkok von Wien nach Taipeh. Diese Flüge bleiben bestehen. Damit wird die private taiwanesische Fluggesellschaft ab 10. März eine tägliche Verbindung ab Wien anbieten können: Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag via Bangkok und neu  Montag, Donnerstag und Samstag ohne Zwischenstopp nach Taipeh. «Der zusätzliche Service soll Geschäfts- und Urlaubsreisenden mehr Flexibilität bieten und die Märkte von Bangkok und Wien weiter stärken», heißt es in einer Mitteilung.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.