Letzte Aktualisierung: um 20:16 Uhr

Düsseldorf

Eurowings legt Tel-Aviv-Pläne auf Eis

Die Lufthansa-Tochter wollte eigentlich Anfang Dezember Flüge von Düsseldorf nach Tel Aviv aufnehmen. Nun setzt Eurowings die Pläne aus.

«Ja, es bleibt bei dem Plan, ab dem 2. Dezember eine neue Direktverbindung Düsseldorf – Tel Aviv aufzunehmen» – so verlautete es noch vergangene Woche von Eurowings. Doch die Sicherheitslage in Nahost hat sich seither nicht stabilisiert, sondern es kommt zu weiteren Eskalationen. Und das sorgt auch bei Eurowings dafür, dass man umplanen muss.

Man beobachte die Lage «mit großer Sorge», so Eurowings-Chef Jens Bischof bei einem Pressetermin am Mittwochvormittag (18. Oktober) in Berlin. Die Pläne, nach Tel Aviv zu fliegen, habe man «selbstverständlich ausgesetzt». Man beobachte die Entwicklung und entscheide dann, wann und wie man die Verbindung nach Tel Aviv aufbaue.