Letzte Aktualisierung: um 19:26 Uhr
Partner von  

«Kunden werden schlechter gestellt»

Die EU strebt eine Neuregelung der Fluggastrechte an. Passagierrechtsvertreter Josef Schneider sieht dem mit Sorge entgegen, erklärt er im Interview.

Rainer Sturm/Pixelio

Passagiere am Flughafen: Bald mit weniger Rechten?

/strong>aeroTELEGRAPH: Die Europäische Union will die Fluggastrechte neu regeln. Warum muss man die Vorschriften überhaupt anpassen?
Josef Schneider*: In der täglichen Anwendung hat sich herausgestellt, dass die derzeitige Verordnung an manchen Stellen Unklarheiten hat und präzisiert werden muss. Aus unserer Nutzersicht ist es sinnvoll und notwendig, die Kundenrechte aller Verkehrsträger auf ein einheitliches verbraucherfreundliches Niveau zu bringen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.