Letzte Aktualisierung: um 18:54 Uhr
Partner von  

The Residence

Etihad lanciert Concierge-Service

Persönliche Butler waren Etihad für die Premium-Kunden nicht luxuriös genug. Daher schraubt die Fluggesellschaft den Service in der Luxus-Suite The Residence nochmals hoch.

Eine eigene Suite mit Wohnzimmer, Bad und Schlafzimmer inklusive Butler war den superreichen Gästen von Etihad Airways offenbar nicht genug. Denn es kann schon lästig sein, wenn man während des Fluges merkt, dass man für den Abend noch keine Reservierung im Sternerestaurant hat. Vielleicht hat man auch seinen Anzug vergessen und kennt am Ziel einfach nicht den perfekten Schneider, der einen neuen maßanfertigen kann.

Mit diesen Problemen standen selbst die reichsten Fluggäste bisher allein da. Das ist nun vorbei. Etihad Airways hat den Service in der Luxus-Suite The Residence nun noch einmal hochgeschraubt. Wie die Airline mitteilt, bietet sie neu einen Concierge-Service an, wie man ihn auch aus Luxushotels kennt.

Partnerschaft mit Concierge-Service-Unternehmen

Die Beschreibung von Etihad tönt fast schon absurd. Von Broadway-Tickets über Dinner-Reservierungen bis hin zu Tipps über die Zieldestination biete man alles an. Selbst wenn der Passagier gerade sehr dringend einen seltenen blauen Diamanten kaufen wolle, könne man helfen.

Die Dienstleistungen kommen von der Ten Group, die ihre Dienste weltweit in allen Metropolen anbietet. Bleibt nur zu hoffen, dass die vom Londoner Savoy-Hotel ausgebildeten Butler sich nicht in Ihrer Ehre verletzt fühlen, weil ihre Leistungen nicht mehr ausreichen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.