Letzte Aktualisierung: um 11:40 Uhr
Partner von  

Pipistrel Velis Electro

Erstes reines Elektroflugzeug bekommt Zulassung

Es ist eine Weltpremiere. Zum ersten Mal überhaupt hat ein reines Elektroflugzeug die offizielle Typenzulassung erhalten.

Pipistrel

Pipistrel Velis Electro: Darf jetzt offiziell fliegen.

Die Luftfahrt sucht nach Wegen, grüner zu werden. Denn der Druck auf die Branche, ihren Ausstoß an Treibhausgasen zu verringern, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Neben neuen Treibstoffen sind neue Antriebstechniken ein wichtiger Ansatzpunkt in der Forschung.

Im Kleinen wurde hier nun ein großer Schritt gemacht. Erstmals hat die Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit Easa ein rein elektrisches Flugzeug zugelassen. Die Pipistrel Velis Electro erhielt am Mittwoch (10. Juni) die Typenzulassung. «Das ist ein spannender Durchbruch», so Patrick Ky, Chef der Behörde.

Bis zu 50 Minuten Flugzeit

Die Velis Electro ist ein 6,47 Meter langer Zweisitzer mit 10,7 Meter Spannweite und einer Fluggeschwindigkeit von rund 167 Kilometer pro Stunde. Sie ist vor allem als Schulungsflugzeug gedacht. Der slowenische Hersteller Pipistrel gibt 50 Minuten plus Reserve als maximale Flugdauer an.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.