Letzte Aktualisierung: um 21:50 Uhr
Partner von  

Sieben Fragen an ...

«Mein lustigster Flug war mit einer Ilyushin Il-96»

Philipp Schaer, CEO bei Mig Flug in Zürich, über Lieblingsdestinationen, Gang oder Fenster und schöne Erlebnisse an Bord.

MIGFlug

Philipp Schaer, CEO bei MIGFlug in Zürich

1. Wohin führte Ihr letzter Flug?
Nach Zypern. Super interessant. Wir pendelten während einer guten Woche zwischen dem griechischen und türkischen Sektor hin- und her. Als einer, welcher den Kalten Krieg altersbedingt noch nicht bewusst miterlebt hat, kriegt man ein Gefühl, wie es damals in Berlin gewesen sein muss.

2. Welches ist Ihre absolute Lieblingsdestination?
Das beeindruckendste Reiseerlebnis bisher fand ich Nordkorea. Was man da in einer Woche sieht – und nicht sehen sollte – ist enorm interessant. Der Aufwand, der betrieben wird, um Besuchern etwas vorzuspielen, das nicht ist, gewaltig.

3. Was war Ihr schönstes Erlebnis an Bord?
Schön vielleicht nicht, aber der lustigste Flug war mit einer Ilyushin Il-96 von Moskau nach Bangkok. 2005 oder 2006, mitten im Studentenleben. Wir saßen neben dem Nachschub an Getränken, und haben uns mit freundlicher Genehmigung der Flight Attendants großzügig selber bedient.

4. Und welches war Ihr schlimmstes Flugerlebnis?
Von Buenos Aires zurück, am Morgen nach einer Hochzeit. Als wir – mit einem Mordskater – los Richtung Flughafen wollten, fällt meiner Partnerin auf, dass Sie ungefähr ein Dutzend E-Mails unserer Airline in der Inbox hat. Allesamt mit (unterschiedlichen) neuen Tickets im Anhang, für verschieden Flüge am nächsten Tag. Unser Flug wurde offenbar annulliert, aber das ging aus den E-Mails unserer – europäischen – Airline nicht wirklich hervor. Ich verbrachte dann Stunden am Draht mit irgendwelchen unmotivierten und auch nicht sehr schlauen Callcenteragenten , bis wir am selben Abend doch noch auf einen Flug konnten.

5. Fenster oder Gang?
Eigentlich gerne Fenster, aber wegen schwacher Blase Gang.

6. Welcher Flughafen ist für Sie der Schönste?
Ist jetzt schon ein 15 Jahre her, aber Changi hat mir damals gefallen. Und der Anflug auf Galapagos fand ich ganz toll.

7. Und wohin reisen Sie das nächste Mal?
Da muss ich zuerst bei der Regierung nachfragen. Wegen dem noch jungen Nachwuchs fliege ich derzeit lieber nicht zu weit. Japan steht aber irgendwann noch an.

In der Rubrik «Sieben Fragen an…» stellt aeroTELEGRAPH Menschen aus der Luftfahrt- und Tourismusbranche immer die gleichen sieben Fragen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.