Letzte Aktualisierung: um 18:40 Uhr

Airbus A321 Neo

Der erste Player trägt jetzt Rot

Die neue isländische Billigfluglinie wird noch in diesem Monat starten. Jetzt präsentiert Play ihr erstes Flugzeug.

Play deckt die Karten auf. Vor einigen Tagen präsentierte der neue isländische Billigflieger die lässigen Uniformen seiner Crews. Nun zeigt Play ihre erste Maschine. Der Airbus A321 Neo mit dem Kennzeichen TF-AEW hat gerade seine knallrote Lackierung erhalten.

Play least das drei Jahre alt Flugzeug von der Leasinggesellschaft Aercap. Zuvor war es für die mexikanische Interjet geflogen. Die Isländer erwarten von Aercap noch zwei weitere A321 Neo, die aus Mexiko zurückkamen. Die Fluglinie mit Sitz am Airport Keflavík will am 24. Juni den Betrieb aufnehmen mit einem Flug nach London-Stansted. Weitere Ziele sind Kopenhagen, Berlin, Paris, Barcelona, Alicante und Teneriffa.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie den ersten Jet von Play.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.