Letzte Aktualisierung: um 15:55 Uhr

Dash 8

Der erste Flieger von Sky Alps steht schon bereit

Der Start der neuen Südtiroler Fluglinie rückt näher. Jetzt trägt eine der beiden künftigen Dash 8 von Sky laps bereits die künftige Lackierung.

Mit
Fly Bolzano

Die erste Dash 8 von Sky Alps: Die ehemalige Flybe-Maschine trägt die Seriennummer MSN4237.

Am 1. Juli 2020 verließ die De Havilland Canada Dash 8 mit dem Kennzeichen G-ECOO den Flughafen Exeter. Nachdem Grounding von Flybe stand sie für vier Monate geparkt an der Basis der bisherigen Betreiberin und wurde dann zum Flughafen Sandefjord-Torp in Norwegen verlegt. Im Dezember flog sie Besitzerin Chorus Aviation nach Kanada aus.

Schon bald macht sich die Dash 8 (mit leichter Verspätung) auf in die umgekehrte Richtung – nach Bozen. Sie ist die erste von zwei Ex-Flybe-Maschinen, die künftig für Sky Alps fliegen werden. Die neue Südtiroler Fluglinie will den Betrieb Anfang Juni aufnehmen – zuerst mit Flügen nach Rom.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.