Letzte Aktualisierung: um 21:47 Uhr

Geleaste Flieger

Sky Alps startet mit zwei Ex-Maschinen von Flybe

Die neue Südtiroler Regionalairline macht sich startklar. Noch diesen Monat bekommt Sky Alps ihr erstes, bald darauf ihr zweites Flugzeug.

Mit
Sky Alps

Dash 8 in den Farben von Sky Alps: Erstflug in Sicht.

Die Vorbereitungen für den Start Anfang Juni kommen voran. Sky Alps hat sich zwei De Havilland Canada Dash 8-400 gesichert, mit denen zuerst die Strecken Bozen – Rom-Fiumicino und Bozen – Rom-Ciampino je ein Mal pro Tag bedient werden. Die Maschinen werden von Chorus Aviation Capital geleast.

Bei den beiden Turbopropflugzeugen handelt es sich um ehemalige Flybe-Maschinen. Sie besitzen die Seriennummern 4230 und 4237 und sind rund zwölf Jahre alt. Die erste Dash 8 wird im April von Chorus an Sky Alps geliefert, die zweite im Mai. Ab Mitte Juni will die Regionalairline von Bozen aus auch Charterflüge nach Cagliari, Catania, Lamezia Terme und Olbia durchführen.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.