Letzte Aktualisierung: 12:44 Uhr

Großbestellung

Delta kauft 30 weitere A321 und will A350 später

Erfolg für Airbus in den USA: Delta bestellt weitere A321 beim europäischen Flugzeugbauer. Allerdings will die Fluggesellschaft 10 A350 erst später haben.

Airbus

A321 von Delta mit Sharklets: Die Fluggesellschaft will mehr.

Delta Air Lines ist offenbar Fan von Airbus‘ A321. Die US-Fluggesellschaft bestellt 30 weitere Exemplare der größten Version von Airbus‘ Mittelstreckenfamilie. Es handelt sich um eine Order von A321 Ceo, was für Current Engine Option steht. Den ersten Airbus A321 nahm die amerikanische Fluggesellschaft im vergangenen März in Empfang. Insgesamt hat sie mit der Aufstockung 112 A321 bestellt. Es ist die vierte Order des Fliegers von Delta in vier Jahren.

Alle Delta-A321 sind mit Treibstoffsparenden Sharklets ausgestattet, teilt Airbus weiter mit. Das ermögliche, den Jet bis zu 185 Kilometer weiter zu fliegen. Ein Großteil der Flieger wird aus dem Airbus-Werk in Mobile, Alabama kommen. Das Werk in den USA hat der Flugzeugbauer extra dafür gebaut, US-Kunden schneller beliefern zu können. Zugleich gab Delta bekannt, die Lieferung von 10 der georderten 25 A350 von 2019/20 um zwei bis drei Jahre zu verschieben.

 

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.