Letzte Aktualisierung: um 17:22 Uhr

Das ist Salzburgs Flugprogramm für den Winter

Der Flughafen Salzburg zeigt sich «vorsichtig optimistisch» für eine weitere Erholung im kommenden Winter. «So wird beispielsweise British Airways zusätzlich zu London Heathrow neu Southampton und London City Airport ins Programm aufnehmen», teilt der Flughafen mit.

Weiterhin erwartet der Airport Wintertouristen aus Großbritannien unter anderem an Bord von Ryanair (London Stansted, neu Manchester), Easyjet (unter anderem Belfast, London Gatwick, Liverpool) und Jet 2 (neu Newcastle, neu Bristol sowie unter anderem Birmingham, Edinburgh, East Midlands).

Aus Rumänien kommt Tarom vom Flughafen Bukarest dazu und aus Island Icelandair und Play. Die deutsche Lübeck Air wird die schon in den Sommermonaten geflogene Verbindung nach Lübeck wieder aufnehmen und ab Februar in Salzburg landen.

Mit Transavia gelangen Fluggäste ab Salzburg nach Rotterdam, Eindhoven und Amsterdam, mit Flydubai ganzjährig in die Wüstenmetropole Dubai. Eurowings fliegt mehrmals pro Woche nach Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Köln. Lufthansa verbindet Salzburg und Frankfurt bis zu drei Mal täglich und Easyjet steuert Hamburg und Berlin an. Turkish Airlines fliegt nach Istanbul.