Letzte Aktualisierung: um 22:02 Uhr

Erstes Ziel

Croatia Airlines fliegt mit Airbus A220 zuerst nach Deutschland

Die kroatische Nationalairline steht kurz vor der Einflottung ihres ersten Airbus A220-300. Der erste Flug wird nach Deutschland führen - aus historischen Gründen.

Die Vorfreude in Zagreb ist groß. So groß, dass der kroatische Staatssekretär für Infrastruktur, Tomislav Mihotić, kürzlich die Airbus-A220-Produktion in Kanada besuchte, um sich selbst ein Bild des ersten A220-300 für Croatia Airlines zu machen. Das Flugzeug sei praktisch fertig, so Mihotić.

Im nächsten Schritt muss der Jet, der den Taufnamen Zagreb erhält, noch lackiert werden, bevor ausgeliefert werden kann. Croatia Airlines erwartet die Maschine im Juli in der kroatischen Hauptstadt. Ursprünglich hatte die Fluglinie im ersten Quartal mit dem Flugzeug mit 149 Sitzen gerechnet.

Frankfurt wird erstes Ziel

Das erste Ziel des A220-300 wird Frankfurt sein, wie das Portal Ex-Yu Aviation schreibt. Dies soll an den ersten internationalen Flug von Croatia Airlines erinnern, der am 5. April 1992 ebenfalls zum größten deutschen Flughafen ging.

Die Fluggesellschaft erwartet noch einen zweiten A220 in diesem Jahr. Insgesamt hat Croatia Airlines 15 der Flugzeuge bestellt, die bis 2027 zur Flotte stoßen sollen.