Letzte Aktualisierung: um 20:28 Uhr

Signature Drinks

Condorpolitan ist Condors neuer Drink

Viele Airlines haben einen Haus-Drink, seit Kurzem auch Lufthansa. Jetzt hat Condor mit dem Condorpolitan nachgezogen.

Es scheint ein neuer Trend in der Kabine zu werden: Signature Cocktails. Mittlerweile setzen viele Fluggesellschaften auf ein eigens kreiertes Getränk, das sie von der Konkurrenz unterscheiden soll. Lufthansa hat kürzlich nach über 70 Jahren mit Avionic wieder einen eigenen Aperitif eingeführt.

Jetzt hat der Condor nachgezogen. Der Name: Condorpolitan, einer geschmacklichen als namenstechnischen Hommage an den berühmten Cosmopolitan. Die Ingredienzien sind bei beiden Cocktails ähnlich: Wodka, Limetten- und Cranberrysaft sollen für einen herb-süßen Geschmack sorgen.

Flasche im Ringel-Socken-Design

Den Condorpolitan können alle Reisenden auf einem Condor-Flug kaufen. Die Airline verlangt 7,99 Euro für eine 0,1 Flasche im passenden Ringel-Socken-Design. Auch in der Business-Class ist der Cocktail nicht inklusive.