Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Zukunft für Ferienflieger

Condor hat einen Käufer gefunden

Aufatmen beim deutschen Ferienflieger. Condors Suche nach einem neuen Eigentümer war erfolgreich.

Condor

Flieger von Condor: In neuen Händen.

Zuletzt gab es offenbar noch drei Interessenten. Als aussichtsreichster Kandidat galt der potente amerikanische Finanzinvestor Apollo Global Management, der mit deutschen Reiseveranstaltern gemeinsame Sache machen soll. Daneben boten die Londoner Investmentfirma Greybull Capital mit sowie die polnische Nationalairline Lot.

Jetzt sind die Würfel gefallen. Wie Condor am Freitagmorgen (24. Januar) meldete, ist die Suche nach einem Investor beendet. Heute um 11 Uhr wird der neue Eigentümer seine Pläne für die Fluggesellschaft offiziell präsentieren.

Hier geht es zum Live-Ticker zur Pressekonferenz.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.