Letzte Aktualisierung: um 19:06 Uhr

Video von Madeira

Condor-Flug beginnt mit einem Vogelschlag

Kurz bevor der Airbus A321 von Condor abhob, schlugen kurz Flammen aus dem rechten Triebwerk. Offenbar war auf der Startbahn von Funchal ein Vogel hineingeraten.

Bei Condor-Flug DE1579 von Funchal auf Madeira nach Leipzig war am 25. April der Airbus A321 mit dem Kennzeichen D-AIAD im Einsatz. Als das gelb-weiß gestreifte Flugzeug auf der Startbahn beschleunigte, schossen kurz Flammen aus dem rechten Triebwerk, dann hob die Maschine normal ab, wie ein Video zeigt.

Der Kanal Madeira Airport Spotting des Planespotters Pedro Medeiros, der die Aufnahmen machte, spricht von einem Vogelschlag. «Möglicherweise eine Seemöwe», sei ins Treibwerk gesogen worden, so Medeiros. Der Jet landete etwas mehr als vier Stunden später in Leipzig.

Sehen Sie oben das Video.