Letzte Aktualisierung: um 12:40 Uhr
Partner von  

Ausbau der Flotte

Condor baut mit zusätzlichem Airbus A321 aus

Noch ein Flugzeug mehr. Neben zwei zusätzlichen Boeing 757 bekommt Condor auch einen weiteren Airbus A321. Er erfüllt zwei Zwecke.

Condor

Airbus A321 von Condor: Die Airline stockt die Flotte auf.

Schon im kommenden Monat baut Condor die Flotte aus. Der deutsche Ferienflieger erhält im Februar zwei zusätzliche Boeing 757, die bisher bei der britischen Schwester Thomas Cook Airlines im Einsatz waren. Damit betreibt sie dann 15 Exemplare des Mittelstreckenjets. Doch dabei bleibt es nicht.

Condor bekommt auch einen zusätzlichen Airbus A321. Der Kurz- und Mittelstreckenflieger wird im Frühjahr 2019 in die Flotte integriert. Auch die Schwesterairline Thomas Cook Airlines UK erhält dann einen weiteren A321. Die Fluggesellschaften wollen mit der Flottenaufstockung ihr Angebot ausbauen und einen stabilen Flugbetrieb sicherstellen.

Schön, dass Sie hier sind. Unsere erfahrenen Journalisten bieten Ihnen 365 Tage pro Jahr Nachrichten und Hintergründe. Gratis. Das wird so bleiben. Um unser Angebot weiter zu verbessern, haben wir ein Vielleser-Programm gestartet. Damit finanzieren wir aufwendige Recherchen und die Umsetzung neuer Ideen. Ihr Beitritt hilft, den unabhängigen Luftfahrtjournalismus zu stärken. Und nebenher profitieren auch Sie. Jetzt Mitglied werden!



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.