Letzte Aktualisierung: um 13:34 Uhr
Partner von  

Condor bekommt zwei zusätzliche Boeing 757

Die bislang bei der britischen Thomas Cook Airlines im Einsatz stehenden zwei Boeing 757 wechseln zu Condor. Damit besitzt die deutsche Tochter des Reisekonzerns dann 15 Exemplare des Mittelstreckenflugzeuges.  Sie wird so auch Alleinbetreiberin. Im Gegenzug besitzt die Schwester in Großbritannien dann nur noch AIrbus-Jets. Dies berichtet das Portal Airliners. In den kommenden Monaten wird sich Thomas Cook entscheiden, mit welchem Langstreckenmodell man in die Zukunft gehen wird.