Letzte Aktualisierung: 12:49 Uhr
Partner von

Zu Ehren des Malers Bruegel

Brussels verziert Airbus A320 von innen und außen

Die Fluglinie widmet einen weiteren Flieger einer belgischen Ikone. Malereien zu Ehren von Pieter Bruegel sind auf dem Rumpf und in der Kabine zu bewundern.

Brussels Airlines hat bereits fünf belgische Ikonen auf Flugzeugen gewürdigt: die Comic-Figur Tintin, den Maler Magritte, die Fußballnationalmannschaft, genannt Red Devils, das Musikfestival Tomorrowland und die Schlümpfe. Nun kommt ein sechster Jet hinzu und ist Pieter Bruegel gewidmet. 2019 ist das Jahr des 450. Todestages des niederländischen Malers, der den Großteils sein Lebens in Brüssel verbrachte.

Doch den zu Bruegels Ehren gestalteten Airbus A320 zieren nicht Bilder des Malers selbst. Die Airline beauftragte die belgischen Künstler Jos de Gruyter und Harald Thys, das Flugzeug nach ihrer eigenen Sicht auf die Arbeiten des alten Meisters zu gestalten. Innerhalb von 19 Tagen wurden die Bemalungen per Hand auf dem Rumpf angebracht. Doch auch in der Kabine ist der Jet mit Kunst verziert, etwa an den Gepäckfächern.

In der oben stehenden Bildergalerie können Sie sich den Bruegel-Jet anschauen.

Wie gefällt Ihnen Brussels Bruegel-Jet?

Resultat anzeigen

Loading ... Loading ...


Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem oder beleidigendem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.