Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Airbus und Boeing im Preischeck

Boeing erhöht die Preise. Trotzdem sind fast alle Jets immer noch preiswerter als die des europäischen Konkurrenten. Der Vergleich mit Airbus.

Im Vergleich zum Preisaufschlag im vergangenen Jahr sind die 1,6 Prozent verkraftbar. Um diesen Durchschnittswert erhöhte Boeing die Preise für seine Flugzeuge. Den stärksten Anstieg verbuchten die Mittelstreckenflieger der B737-Max-Reihe. Die sparsamen Jets wurden um 2,4 bis 3,8 Prozent teurer. Verglichen mit den Airbus-Modellen mit ähnlich vielen Sitzplätzen sind allerdings fast alle Flieger von Boeing preiswerter.

Klicken Sie sich durch die Galerie der Listenpreise.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.