Letzte Aktualisierung: um 14:11 Uhr
Partner von  

Neu nach Graz

BMI Regional fliegt jetzt auch nach Österreich

Bisher hat die britische Regionalairline Österreich links liegen gelassen. Das ändert sich Ende Februar. BMI Regional fliegt dann neu nach Graz. Auch in Deutschland baut sie aus.

aeroTELEGRAPH

Embraer E145 von BMI Regional: Bald in Graz zu sehen.

Es ist ein weiterer Schritt in der Expansion in Europa. Bisher war Österreich ein weißer Fleck auf der Netzwerk-Karte von BMI Regional. Das ändert sich nun. Am 27. Februar startet die britische Fluglinie eine neue Verbindung zwischen Birmingham und Graz. Zuerst zwei Mal pro Woche und ab März vier Mal pro Woche fliegt sie dann zwischen den beiden Städten. «Es freut uns ganz besonders Graz als erstes Ziel in Österreich anzufliegen und die zweitgrößten Städte in Österreich und Großbritannien direkt miteinander zu verbinden», kommentiert Chief Commercial Officer Jochen Schnadt.

Gleichzeitig erweitert BMI Regional das Streckennetz in Deutschland. Bislang bedient die Lufthansa-Partnerin dort Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Rostock. Nun kommt Nürnberg hinzu. Die bayerische Stadt wird ebenfalls mit Birmingham verbunden. Ab dem 8. Mai 2017 bietet die Fluggesellschaft sechs wöchentliche Flüge an. BMI Regional besitzt eine Flotte von 4 Embraer E135 und 14 E145.



Die Redaktion behält sich das Recht vor, Kommentare zu moderieren und zu kürzen. Kritische Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen oder Kommentare mit rassistischem, sexistischem, themenfremdem, rein politischem, beleidigendem oder rein polemischem Inhalt hingegen werden entfernt. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung. Über die Entscheide der Moderatoren wird keine Korrespondenz geführt.