Letzte Aktualisierung: um 14:01 Uhr

Pilotinnen

Bei welcher Airline wie viele Frauen im Cockpit sitzen

Frauen sind im Cockpit deutlich unterrepräsentiert. Bei einem Airline-Typ liegt der Wert etwas höher. Und auch zwischen den großen Fluglinien gibt es klar Unterschiede.

44 Prozent Ärztinnen stehen 56 Prozent Ärzten gegenüber, 33 Prozent Astronautinnen 67 Prozent Astronauten und 21 Prozent Ingenieurinnen 79 Prozent Ingenieuren. In Airline- Cockpits sitzen jedoch nur knapp 6 Prozent Pilotinnen und 94 Prozent Piloten. Das zeigt eine Auswertung der International Society of Women Airline Pilots 2021.

Das Land mit dem höchsten Frauenanteil am Steuer von Flugzeugen ist demnach Indien mit 12,4 Prozent. Deutschland liegt bei 6,9 Prozent, der weltweite Durchschnitt bei 5,8 Prozent.

Fast keine Pilotinnen bei Singapore Airlines

Die Auswertung unterscheidet auch zwischen klassischen Airlines, Billigfliegern, Regionalfluggesellschaften und Cargoairlines. Am höchsten ist der Anteil der Pilotinnen bei der Regionalfluggesellschaften – mit durchschnittlich 6,4 Prozent weltweit.

Sehr unterschiedlich ist das Bild bei unterschiedlichen Fluglinien. Mit einem Frauenanteil im Cockpit von 0,4 Prozent schneidet Singapore Airlines beispielsweise noch schlechter ab als Japan Airlines mit 1,3 Prozent.

In der oben stehenden Bildergalerie sehen Sie die fünf großen, internationalen Airlines mit den meisten Pilotinnen.